Kirchenmusik Mariä Himmelfahrt Prien

In unserer Pfarrei gibt es ein vielseitiges, aktives musikalisches Leben. Rund 120 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit in verschiedenen Ensembles. Ambitionierte Sängerinnen und Sänger sind bei uns herzlich willkommen!

■ Vokalensembles

Die Pfarrei hat sechs Vokalensembles, nämlich

■ Orchester

Eng verbunden mit der Kirchenmusik in der Pfarrei ist auch das Instrumentalensemble „Collegium Musicum Prien“, das sich für Gottesdienste und Konzerte unter der Leitung unseres Kirchenmusikers formiert. Es besteht aus Berufsmusikern, Musikstudenten oder ambitionierten Laien aus der Region.

■ Kirchenmusiker

Wenn Sie oder Ihre Kinder Interesse haben sich musikalisch zu engagieren, wenden Sie sich bitte an unseren Kirchenmusiker. Seit März 2019 leitet Bartholomäus Prankl in unserer Pfarrei alle Ensembles. Mit ihm können Sie jederzeit eine „Schnupperprobe“ in den Ensembles vereinbaren.

Bartholomäus Prankl
Pfarrei Mariä Himmelfahrt
Alte Rathausstr. 1a
Telefon: 08051–9659440 • E-Mail: BPrankl(at)ebmuc.de

Förderverein

Unsere Kirchenmusik kostet viel Geld. Auch wenn viel Notenmaterial von den Chormitgliedern selbst gekauft wird, und auch wenn vieles im Umfeld der Konzerte in Eigenleistung und durch Mithilfe vieler geschieht, so gibt es trotzdem eine Deckungslücke zum durch die Kirchenstiftung bereit gestellten Budget.

Um die Kirchenmusik im Angesicht von Sparzwängen auf dem gewohnt hohen Niveau aufrecht erhalten zu können wurde vor einigen Jahren der „Verein der Freunde der Kirchenmusik Prien“ gegründet. Auf seiner Webseite im Internet finden Sie weitere Termine und erfahren auch, wie Sie die Kirchenmusik fördern können.

 

 

Probenbetrieb der Kirchenmusik Mariä Himmelfahrt beginnt am 22. Juni

Ab 22. Juni 2020 sind im Bayern Chorproben unter bestimmten Voraussetzungen wieder zugelassen. Wir freuen uns sehr, in allen Ensembles die Probenarbeit wieder aufnehmen zu können und informieren unsere Chormitglieder über die Details.

Aus der Kirchenmusik

Keine Nachrichten verfügbar.

Orgelimpulse aus der Priener Pfarrkirche

Kirchenmusiker Bartholomäus Prankl stellte während der Zeit des Gottesdienstverbotes musikalische Impulse, gespielt auf der Woehl-Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Prien, auf YouTube zur Verfügung.